Fahrt zum Musical "STARLIGHT EXPRESS"

Am 04. Januar 2011 veranstaltet der Gemeinde Jugendring Goldenstedt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Jugenparlament Goldenstedt eine Tagesfahrt zum Musical nach Bochum.
Die Plätze sind begrenzt und aufgrund der supergünstigen Preise heißbegehrt!

Alle Infos auf der Homepage des GJR: hier...

Papp-Regatt 2010

dirtyWochenlang hatten Mitglieder unserer Jugend an unserem Boot aus Papier, Klebeband, Leim und Farbe gewerkelt. Klebeband? Da war doch was? Wir hatten geschlagene 450m Klebeband verwendet! Wenn das nicht eine Leistung war? Nebenbei gingen auch noch zwei Dosen Terpentin drauf, unsere Hände wollten ja wieder sauber werden. Außer einigen Pinseln beklagt die Jugend sonst keine Verluste! Alle Helfer schafften es heil aus der Werft!
Traditionsgemäß war auch in diesem Jahr natürlich wieder ein Hund der Farbe zum Opfer gefallen. Diesmal traf es Dirty. Ihr Schwarz/Rot/Gold-Look kam leider etwas verspätet. Die WM ist ja schon vorbei :)

EIN ERFOLGREICHER ABEND!

Am 25.06.2010 traf sich unsere Jugend zu einem Grillabend bei Philipp Schmedes. Mit einer großen Teilnehmerzahl wurde ein Abend verbracht, bei dem ngrillenicht nur gegessen wurde. Auch das Fußballspielen kam nicht zu kurz und das ein oder andere Späßchen wurde gemacht.
Außerdem wurde die Möglichkeit genutzt ein neues Mitglied in die Runde aufzunehmen. Herzlich willkommen Christopher.
Insgesamt war es ein sehr unterhaltsamer und netter Abend, den wir sicher wiederholen werden.
An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der Jugend nochmal bei Philipp bedanken, der uns die Terasse und seine Grillkünste zur Verfügung gestellt hat

WIR STARTEN DURCH ! - 1. SITZUNG

Am 24.04.2010 trafen sich die Jugendlichen der Blue-White Indians zur ersten Versammlung in der Gaststätte Grimm. Zu Beginn des einstündigen Zusammenkommens wurden Jana Schlotmann und Philipp Schmedes von der anwesenden Jugend als Jugendwarte bestätigt.
Es wurde sich unter anderem über einen Wii-Abend, eine Grillveranstaltung und ein Wochenende im Heu-Hotel unterhalten. Von den angedachten Aktionen wurden alle sehr positiv aufgenommen und sie sollen teilweise bereits in Kürze realisiert werden. Des Weiteren wurde beschlossen, dass die Seifenkiste neu angestrichen werden soll und dass dieses Jahr endlich wieder ein Papierboot gebaut wird.
Insgesamt war die erste Sitzung ein guter Startschuss und wir sagen noch einmal "Danke!" an diejenigen jungen Indians, die mit großem Engagement mitgeholfen haben. Wir würden uns jedoch über eine stärkere Teilnahme an der nächsten Versammlung freuen. Die Nächste Sitzung findet am 20.Juni um 17Uhr in der Gaststätte Grimm statt.


Bitte schickt eure Vorschläge einfach an Jana:
jugendzwo@blue-white-indians.de

Philipps Adresse lautet: jugendeins@blue-white-indians.de